Lange Nacht der Museen 2021

Wir freuen uns bei der “ORF Lange Nacht der Museen” dabei zu sein.

Als Highlight des Abends findet um 19:30 Uhr einen Vortrag von Gunter Haug zu den Sternstunden des Automobils statt.

Mehr dazu unter: Automobile Sternstunden

Der „Lange Nacht“-Wegweiser

Besuch planen

Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten. Besucher/innen können aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen. Neben kleinen, kuriosen und großen, renommierten Kulturinstitutionen nehmen heuer wieder viele neue Locations teil, die darauf warten, von den „Langen Nacht“-Besucher/innen entdeckt zu werden.

Bereits zum 21. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung – zahlreiche Museen und Galerien sind heuer daran beteiligt und öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr Früh.

Tickets und Booklets

Tickets und Booklets erhalten Besucher/innen bei allen teilnehmenden Häusern im Vorverkauf (ab September) sowie am Tag der Veranstaltung am „Treffpunkt Museum“, der in jeder Landeshauptstadt eingerichtet wird.

Eintrittspreise

Die Tickets kosten regulär € 15,— und ermäßigt € 12,— (für Schüler/innen, Studierende, Senior/innen, Menschen mit Behinderungen, Präsenzdiener und Ö1-Club-Mitglieder).

Regionale Tickets kosten € 6,— und berechtigen zum Besuch der regionalen Museen.

Freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre.

Corona-Regeln für Ihren Museumsbesuch

Alle Besucher/innen werden gebeten, die gültigen gesetzlichen Bestimmungen und aktuellen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Covid-19-Virus des Bundesministeriums für Gesundheit sowie die Vorgaben der jeweiligen Museen zu beachten. Bitte berücksichtigen Sie hierzu auch die jeweiligen Hinweise und Regeln der Museen im Rahmen ihrer Programmankündigungen für die „Lange Nacht“.

Es wird allen Besucher/innen empfohlen, sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu halten und in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maske zu tragen. In den Museen in Wien und in allen Bundesmuseen gilt FFP2-Maskenpflicht. Eine gesetzliche FFP2-Maskenpflicht gilt auch außerhalb von Wien für Menschen, die nicht über einen 2G-Nachweis verfügen. Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass in Wien am „Treffpunkt Museum“ die 2G-Regel und in Graz am „Treffpunkt Museum“ die 3G-Regel gilt. Bitte halten Sie Ihren entsprechenden Nachweis bereit.

Hier finden Sie die Regeln für Ihren Museumsbesuch. Beachten Sie bitte auch die aktuellen Empfehlungen des Museumsbunds.

 

2. Okt 2021
18:00 — 01:00

Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum